Grußwort

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

sehr herzlich möchten wir Sie zum 2. Nationalen Interdisziplinären CLI Kongress am 4. Juni 2020 einladen, der in komprimierter Form über 1 Tag online angeboten wird, da natürlich auch unser Kongress nicht von den Einschränkungen durch die Viruspandemie verschont bleibt.

Wir wollen uns aber den Herausforderungen stellen und gemeinsam ein spannendes Programm gestalten.

Der 1. Kongress 2019 hat uns mit eindrucksvollen Vorträgen und Diskussionen sehr deutlich gemacht, dass ein interdisziplinärer Austausch zwischen den verschiedenen Fachdisziplinen bei Patienten mit kritischer Extremitätenischämie oder einem fortgeschrittenen diabetischen Fußsyndrom sehr wichtig ist.

Patienten mit kritischen Stadien stellen uns im ambulanten wie stationären Sektor weiterhin vor viele medizinische, organisatorische und sozialmedizinische Herausforderungen. Trotz großer Fortschritte in der interdisziplinären klinischen Behandlung ist der klinische Verlauf weiterhin mit einer relevanten Morbidität, Mortalität und Amputationsrate verbunden. Ein nicht seltener Grund für derart ungünstige Entwicklungen ist der Tatsache geschuldet, dass die einzelnen Disziplinen Patienten mit fortgeschrittenen Stadien erst zu einem sehr späten Zeitpunkt zugewiesen bekommen. Sehr häufig stellen wir uns als behandelnde Ärzte die Frage: Warum erfolgt die Vorstellung des Patienten so spät oder zu spät?

Wir möchten im Rahmen des Kongresses den interdisziplinären Austausch fördern sowie den wissenschaftlichen Stand der Behandlung der kritischen Extremitätenischämie und des fortgeschrittenen diabetischen Fußsyndroms diskutieren.

Wir würden uns sehr freuen, Sie am 4. Juni 2020 zu diesem digitalen Erfahrungsaustausch im Internet begrüßen zu können. Wir freuen uns auf spannende Vorträge und Diskussionen.

Dr. Michael Lichtenberg, Prof. Dr. Markus Steinbauer, Prof. Dr. Giovanni Torsello, Prof. Dr. Thomas Zeller


Hinweis: Die CLI Onlinetagung wurde von der LÄK Nordrhein mit 7 Punkten zertifiziert.

Um die Punkte zu erhalten, müssen Sie im nachfolgenden Feld Ihre EFN-Nummer angeben. Bitte beachten Sie, dass Zertifizierungspunkte nur an die Teilnehmer vergeben werden, bei denen eine kontinuierliche Beteiligung über die gesamte Dauer der Onlinetagung nachgewiesen wurde.

Bitte beachten Sie, dass die finale Anmeldung und Speicherung Ihrer Daten inkl. EFN-Nummer erst kurz vor Beginn der Onlinetagung möglich ist.